KUNDENSTIMMEN & DOZENT MESUT SAGDIC

ÜBERSICHT - AUSBILDUNG

PERSONAL
COACHING

BEWUSSTSEIN TRANSFORMATION

PUBLIC BREATHING
ACADEMY

Wie die Jungfrau zum Kind

Mein Name ist Mesut Sagdic und ich freue mich, dass du den Weg zu diesem eBook gefunden hast. Ich bin studierter Diplom Ingenieur, einen Beruf, den ich sehr gern ausübte, bis ich im Alter von 33 Jahren meine wahre berufliche Leidenschaft fand, oder besser gesagt von ihr gefunden wurde. Ausgelöst wurde das Ganze durch meine andere Leidenschaft, dem Fußballspielen. Allerdings musste ich erst meinen „Leidensweg“ gehen.

Heilerausbildung

Wirksamkeit des Selbst mit Gesundheits-Effekt!

LIFE BUSINESS TRANSFORMATION

Die Selbsterfahrung mit BewusstSein-Effekt

Der Leidensweg

Ich schien wie für das Fussballspielen gemacht zu sein: Ich konnte trotz eines Geburtstrauma am Fuss schon mit 9 Monaten gehen und startete schon mit 5 Jahren im Fussballverein. Ich liebte das Spielen und wurde immer besser. Mein Traum war es, Profifussballer zu werden. Ich spielte damals bei einem heutigen Zweitligisten und ich konnte behaupten, ein Leistungsträger in der Mannschaft gewesen zu sein. Bis sich plötzlich mein Leben änderte. Bis sich plötzlich meine Gesundheit änderte. Mein „Leidensweg“ (=Seelenweg) begann mit einer Überdehnung des linken Knie-Innenbandes. 

6 Wochen Verletzungspause. Ich war froh, als ich wieder einigermassen fit war und begann wieder vollen Mutes mit dem Training. Doch ich war noch nicht hundertprozentig auskuriert und die nächste Verletzung meldete sich durch einen Korbhenkelriss im rechten Außenmeniskus im Kniegelenk. Ohne Fremdeinwirkung! Beides waren äußerst schmerzhafte Erfahrungen gewesen, und heute weiß ich, dass der emotionale Schmerz viel größer war als der körperliche! Nun ging es in die Reha und ich dachte: „Jetzt geht es aufwärts!“ Doch während der Reha wurde es nicht besser. Ganz im Gegenteil: Ich bekam plötzlich einen unregelmässigen Ruhepuls zwischen 140 - 160 Schlägen (gesund sind 60-80), ich kippte plötzlich um und war bewusstlos. Ich wachte auf der Intensivstation wieder auf. Alle Ärzte schienen ratlos zu sein. Ich wurde entlassen und hatte 3 Wochen später einen Herzkathetereingriff von über 4 Stunden. Ich war schon ganz schön niedergeschlagen damals, aber mein Herz war mit 24 Jahren nicht weit von einem Herzschrittmacher weg. Doch meinen Kampfgeist hatte ich nicht verloren. Ich sagte mir: „Jetzt erst recht!“ und ich begann wieder zu trainieren. Ich war voller Hoffnung und hatte langsam wieder Spass am Fußball und am Leben. Doch der nächste Rückschlag lies nicht lange auf sich warten: Der Außenmeniskus war weiter eingerissen. Und jetzt war ich so richtig am Boden. Aber mein Leidensweg begrenzte sich nicht nur auf meinen eigenen Körper.
Einige Tage später bekam ich die Nachricht, dass meine Mutter die Diagnose Krebs bekommen hatte. Die Ärzte sagten ihr, sie habe nur noch 6 Monate zu leben. Ich hatte nur noch negative Gedanken und fragte mich immer wieder, warum ausgerechnet ich? Es war wie ein Abwärtsstrudel und ich konnte den Ausweg nicht finden. Hilflos war ich allem ausgeliefert. Doch all das war noch nicht genug. Diesmal kam der Außenmeniskus im linken Kniegelenk dazu und noch viel schlimmer, meine geliebte Mutter starb schließlich. 

Da zog es mir vollends emotional den Boden unter den Füssen weg. Kein Ast an dem ich mich festhalten konnte. Ich fragte mich wieder, warum ich? Mein Ego wollte nicht, dass sie tot ist und mein Ego wollte auch nicht verletzt sein. Doch ich musste mich mit dem Thema Tod beschäftigten. Alles um mich herum erschien jetzt unwichtiger. Körperlich ging mein Leidensweg natürlich weiter. Etwas später war wiedermal der rechte Außenmeniskus dran. Ich besuchte mehrere Sportärzte, genau genommen 3. Alle prophezeiten mir das Ende der Karriere und ein künstliches Kniegelenk. Erst nach dem dritten Gutachten von einem, der die ganzen Fußballprofis operierte, akzeptierte ich den Umstand. Ich war nun wirklich am Ende und hatte keine Lust mehr! Der starke Wille und der Ehrgeiz bei einer Reha sind nicht gut gewesen, jedesmal habe ich die Verletzungen nie wirklich ausheilen lassen. Zuviel Eigendruck, zu viel Ego und nicht loslassen wollen. Sobald ich mein Knie auch nur ein bisschen belastete, wurde es dick und saugte sich voller Flüssigkeit. Ich dachte, wenn ich mit meinen jungen Jahren schon ein künstliches Kniegelenk habe, wie soll das in ein paar Jahren aussehen? Von den Risiken während der OP ganz zu schweigen. Nach der letzten OP beendete ich dann schweren Herzens die Karriere, abgeschrieben von der herkömmlichen Medizin. Meine Lieblingsbeschäftigung seit ich 5 war musste ich radikal beenden. Ich fühlte mich sowas von nutzlos, im Stich gelassen und nirgendwo mehr zugehörig. Was nun? Denn sämtliche Zeit habe ich 5-6mal die Woche ins Training investiert. Was sollte ich jetzt mit dieser Lücke machen?

Wo ein Wille, da ein Weg

Ich recherchierte über Möglichkeiten und Alternativen, das Knie wieder in Ordnung zu bekommen. Und ich fand eine. Sie sah aber gar nicht so aus, wie ich es mir als Diplom Ingenieur vorgestellt hatte. Und sie widerstrebte mir auch. Als ich im Netz nach der Lösung suchte, fand ich Verschiedenes. Unter den verschiedensten Heilmethoden fand ich dennoch einen „seriösen“ Heiler. Der hatte von Sachen erzählt, die mir neu waren. Für einen Diplom Ingenieur ist es nicht so einfach, an Dinge zu glauben, die nicht wissenschaftlich anerkannt sind und die ich nicht greifen kann. 

Aber irgendwie ging ich trotzdem hin, weil was hatte ich denn schon zu verlieren? Und es war kaum zu glauben. Nach nur einer Sitzung konnte ich wieder Joggen gehen! Nichts wurde dick! Nach nur einer Sitzung konnte ich wieder Joggen gehen! Nichts wurde dick! Es sammelte sich auch keine Flüssigkeit im Knie an. Ich war so verblüfft, dass ich den Heiler ein zweites Mal aufsuchte und fragte, wie das möglich sei? Und er erklärte mir zum einen die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Krankheit und behauptete, das ich auch diese besondere Gabe hätte. Wenn ich wolle, könne er mich ausbilden und es mir Schritt für Schritt beibringen. Ganz im Ernst - ich dachte, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank! Aber es faszinierte mich so sehr, dass ich Seminare und die Ausbildung machte, weil ich so begeistert von der Systematik war. Weil das Ergebnis so eindeutig war, und das konnte ich selbst spüren und wahrnehmen. Mein Umfeld belächelte zuerst mein ganzes Vorhaben. Als ich ihnen einige Jahre zuvor bekannt gab, dass ich mich entschieden habe, Dipl.Ing. zu werden, schauten sie deutlich begeisterter drein ;). Aber das Heilen faszinierte mich so stark, wie kein anderes Thema zuvor. Ich lernte Tag und Nacht und war voller Begeisterung. Ich verbrachte sehr viel Zeit mit ihm in der Praxis und wusste, nun war ich angekommen. Ich verstand, warum ich mir die Verletzungen zugezogen hatte, welche Lernbotschaften darin steckten. 

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Was meine Seele mir versuchte klar und deutlich darzustellen und mit jedem Ignorieren meinerseits musste noch eine Schippe an Symptomen dazukommen, dass ich es verstand. Auch die Krebserkrankung meiner Mutter leuchtete mir ein. Nun wusste ich, was meine Aufgabe hier auf diesem Planeten war. Nun sah ich mich, wie ich jeder Menge Menschen, die genauso wie ich zuvor „austherapiert“ gewesen waren, helfen konnte, um ihre Botschaften zu verstehen und sie zu verändern. Denen helfen, die von den Ärzten gesagt bekamen: “Wir können dir nicht mehr helfen.“ „Du wirst immer darunter leiden.“ „Finde dich damit ab.“ Genau denen konnte ich nun helfen. Siehe dir nicht nur das Symptom an, sondern viel mehr, was das Symptom zu sagen hat,  denn

beim Auto baust du auch nicht die Öllampe aus, wenn die Öllampe leuchtet! Genau aus diesem Grund ist es wichtig, die Ursache anzuschauen und zu beheben. Und das tue ich seither mit voller Freude und es ist ein so wunderbares Gefühl, den Menschen dabei in die Augen zu schauen und zu spüren, dass es vielleicht noch Hoffnung gibt. Da ist wieder Lebensfreude. Da ist wieder Lebensqualität. Ich freue mich, den Menschen zu helfen, die eine „austherapiert“ Diagnose erhalten haben, sie genau dabei zu unterstützen und gemeinsam die Selbstheilungskräfte wieder zu aktivieren, den Körper in solch eine Schwingung zu versetzen, dass sich garantiert etwas bewegt und ins Rollen kommt. Damit dieser Mensch wieder erkennt, was in ihm steckt und wer er wirklich ist! 

Mit solch einer Diagnose geht es bei uns erst richtig los. Du musst natürlich nicht erst austherapiert sein, auch wenn manche tatsächlich so stur sind, wie ich es damals war ;). 
Präventiv vorbeugen und die Gesundheitsformel in dein Leben zu integrieren erlaubt dir einfach mehr Harmonie in deinem Körper, in deiner Gesundheit und in deinem Leben.
Weil deine zwischenmenschlichen Beziehungen in Partnerschaft, deiner Karriere und deinen Freundschaften eine andere Qualität haben werden.

MESUT SAGDIC

Dozent für Selbsterfahrung & Gesundheitsberater für Selbstbewusstsein.
Bis heute hat er über 9.000 Menschen an über 600 Seminartagen aus ihrer Krankheitszone gelockt und ihnen den gefürchteten Spiegel vorgehalten.

Als Spezialist, um negative Emotionen u. Erfahrungen zu neutralisieren und positive Programme selbstbewusst zu installieren, hat Mesut Sagdic sich den Zusammenhängen von Körper, Seele und Geist verschrieben, um limitierenden Ängsten, Blockaden und Hindernissen nachhaltig an den Kragen zu gehen und diese zu lösen. 
 
Wo andere aufgeben, erkennt er in Kürze, das Sandkorn im Getriebe, damit jeder die Wahl hat, selbstbewusst sein volles Potenzial zu entfesseln, es also so zu befreien, damit der sichtbare und nachhaltige Erfolgsweg gelebt wird und von Freunden, Familie und Geschäftskollegen und jedem selbst bewusst wahrgenommen wird.

Von seiner Begleitung profitieren nicht nur Profisportler, sondern auch erfolgreiche Unternehmer u. veränderungsbereite Menschen

Weitere Kundenstimmen

PERSONAL
COACHING

BEWUSSTSEIN TRANSFORMATION

PUBLIC BREATHING
ACADEMY

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

STARLIGHT OF MANIFESTATION

Kreieren schafft Leichtigkeit und Fülle!

LIFE GOAL NAVIGATOR

Die Selbsterfahrung mit BewusstSein-Effekt

AUSBILDUNG

SEMINARE

GRATIS

SHOP

KONTAKT

Deine Lebenswerk-Transformation

Lebensziel-Navigator

Starlight of Manifestation

Heilerausbildung

Der emotionale Transformationsabend

Life Healing Mastery

Die Abrakadabra Manifestation

Masterclass of Healing 

Public Breathing Academy 

Die BewusstSein Transformation

© 2021 mentale fitness akademie. Alle Rechte vorbehalten.